Sprüherei mit Keltenkreuz

Vermutlich von den Ultras der kroatischen Fussballmannschaft, die im Euro-Pokal gegen den VfB spielte, wurde ein Keltenkreuz mit dem Namen der Gruppe an eine Mauer oberhalb der Schwabstraße (in Richtung Rotenwaldstraße) gesprüht.

Die Verwendung des ‚gleichschenkligen‘ Keltenkreuz ist in der Bundesrepublik Deutschland strafbar, da es das Symbol der 1982 verbotenen „Volkssozialistischen Bewegung Deutschlands“ war.