NSU und Raum Stuttgart

Die vom Bundeskriminalamt (BKA) rekonstruierten Videos zu Taten der Zwickauer Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) waren laut Generalbundesanwalt Harald Range mit Musik der rechtsextremen Skinhead-Band „Noie Werte“ aus dem Raum Stuttgart unterlegt.
Sänger der Band war bis vergangenes Jahr Steffen Hammer, der als Rechtsanwalt in der Bürogemeinschaft „H 3″ in Stuttgart-Mitte und der Kanzlei „Harsch und Kollegen“ in Rastatt arbeitet. Mit beiden Kanzleien verbunden sind außerdem Alexander Heinig und Nicole Schneiders. Der wegen Terrorverdacht verhaftete Ex-NPD-Kader Ralf Wohlleben wird nun von Nicole Schneiders juristisch vertreten. Nicole Schneiders war laut Presseberichten früher Ralf Wohllebens Stellvertreterin als NPD-Kreisvorsitzende in Jena.

Nachtrag 23.12.2011: Klaus Harsch, CDU-Mitglied aus Rastatt, hat sich nach der intensiven Berichterstattung der letzten Tage von seinen ‚Anwaltskollegen‘ Steffen Hammer, Nicole Schneiders und Alexander Heinig getrennt.