Angriff auf Moschee in Sachsenheim

Wie die Bönnigheimer Zeitung am 30. August berichtete, zerstörten Unbekannte mehrere Fensterscheiben an einer Moschee in Sachsenheim. Eine Überwachungskamera hielt das Geschehen fest. Die Polizei geht von einer ausländerfeindlichen Tat aus. Ein Mitglied des Moscheevereins wies in dem Zeitungsbericht darauf hin, dass es seit dem Bau des Hauses im Jahr 2007 mehrfach zu Sachbeschädigungen gekommen sei.
Quelle: jungle world