Antisemitischer Übergriff in Stuttgart, 25.8/26.8.2011

In der Nacht vom 25.8. auf den 26.8. 2011 wurde ein Fünzehnjähriger in Stuttgart zusammengeschlagen und als „Jude“ und „Scheißjude“ beschimpft. Näheres ist einer Pressemitteilung der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs vom 1.9.2011 zu entnehmen.